• In Ari’s Windschatten…

    …durfte ich mitsegeln, und so ist anders-anziehen nun an Bord der Schweizer Sonntagszeitung gelandet, in der Katrin Kruse einen umfangreichen Artikel über Ari Seth Cohen’s wunderbaren Blog Advanced Style verfasst hat. Auch mein Blog findet dort, am Rande, freundliche Erwähnung, denn hin und wieder veröffentlicht Ari ja auch Bilder der älteren Herrschaften denen ich so begegne. Und 2 meiner Bilder haben es… hier gehts weiter… In Ari’s lee-side I found myself sailing, and went aboard the Swiss Sonntagszeitung,  …

  • bilingual

    Zwischen Stevine und mir steht zu Beginn ein kleines Mißverständnis; weil ich denke, daß sie nur französisch spricht, radebreche ich eine Weile vor mich hin, und bin selber ganz erstaunt wie lang ich so durchhalte; bis ich wirklich nicht mehr weiter komme. Und da sagt sie :“Wir können ja auch auf deutsch sprechen“. Sie kommt aus Kongo, lebt seit 5 Jahren in Köln und macht gerade eine Ausbildung zur Dolmetscherin. Die Begegnung mit ihr ist ganz wunderbar, und ich hab richtig gute Laune danach. There is a little misunderstanding  …

  • Group member

    Jolan kommt aus Belgien und studiert Kunst. Grade besucht er mit seiner Klasse verschiedene Museen in der Region, und ein kleines Grüppchen steht geduldig da und wartet, während wir uns so richtig schön festquatschen. „Graphic Illustrator“ will er werden, und hofft daß sein Bedürfnis nach freiem, unabhängigem Arbeiten dabei Raum findet. Sein Sketchbook hat er immer dabei, und wer einen Blick hinein werfen möchte, bitte hier entlang… Jolan is from Belgium, and studies arts. Right now he is visiting diverse museums around,  …

  • Wisdom

    Frau L. hat einen feinen Sinn für Neues; früher war sie im Marketing für ein großes Kaufhaus tätig, und ist Urheberin maßgeblicher Veränderungen in Verkauf und Präsentation; „..Impulsgeberin ist das richtige Wort, man hat sich auf mein gutes Gespür für Trends verlassen.“ Es ist eine lebendige Begegnung mit einer äußerst wachen Frau, die mir verschmitzt erzählt, daß sie sich mit Freund/innen immer „…über den Jugendwahn kaputtlacht.“ Außerdem empfiehlt sie mir noch einen interessanten Bildband von Andrew  …

  • 3. Generation

    Cagri ist Deutsch-Türke, und grade dabei nach Hamburg zu ziehen. Seine Familie lebt nun schon in der 3 Generation hier, sein Uropa kam als Analphabet in den 60er Jahren nach Deutschland. Cagri beeindruckt mich, wie ich ihn erlebe, enorm; er ist offen, aber würdevoll; positiv aber kritisch, leicht aber nicht leichtfertig, integer insgesamt und kann sich unheimlch gut ausdrücken. Ein Thema was ihm sehr am Herzen liegt… read more… Cagri is german-turkish, and just about to move to hamburg. His family is in germany since 3  …

  • Unter Riphahn’s Dächern

    Der junge Mann im Vintage Trench ist Regieassistent am Kölner Schauspielhaus. Gerade ist er mit Dantons Tod beschäftigt, der am 16.01 Premiere hat. Eigentlich kommt Sebastian aus Berlin, und vielleicht ist er deswegen weniger engagiert als ich, als ich ihn nach seiner Meinung zum Abriss des Schauspielhauses und der Oper frage. Mich macht der Abriss wütend zum einen, und zum anderen bin ich fassungslos über die Art wie hier ‚Kulturpolitik‘ betrieben wird. Gegen den Abriss kann man hier immerhin unterschreiben. Die Bühnen der  …

  • Tischfeuerwerk

    Foto:Dickus Dankert Jaa, Sylvester ist mir wichtig, und deswegen hab ich mich schon mal fein gemacht und proste nun in die virtuelle Welt hinein und in die echte Welt hinaus…; All die Träume, Pläne und Ziele für das neue Jahr muß jeder für sich selbst formulieren, aber von mir die allerbesten Wünsche, daß sie in Erfüllung gehen mögen. Und das viel in Bewegung kommt, oder bleibt, oder aber Ruhe kommt oder bleibt…ganz nach Bedarf und Belieben. Auf ein tolles 2010 und vorher noch ein kleines Tänzchen… Yeees, the new years  …

  • Subway

    Zodwa treffe ich nachts in der U-Bahn. Sie gehört zum Ensemble des Hairspray Musicals, das kürzlich Premiere hatte, und sie kommt soeben vom Auftritt. Natürlich telefoniert sie, und ich harre aus, bis sie endlich auflegt… Das tolle Cape hat sie schon seit ein paar Jahren, und ich find’s richtig schön an ihr! I meet Zodwa at the subway at midnight. She belongs to the ensemble of the „Hairspray Musical“ which had it’s premiere a short while ago. She’s coming from the tonights-performance. Of course  …

  • Premiere

    Weil es in Köln so selten schneit, gehe ich im Schneegestöber los und treffe auf Marén, die ich um ein Foto bitte. Tollerweise kennt sie meinen Blog, und das, so muss ich sagen, passiert mir nun zum ersten mal beim `jemanden ansprechen‘. Ich freu mich. Marén erzählt mir, daß sie viel Vintage trägt: die Stola zB. ist weitgereist aus einem 2hand-shop in Australien, wo sie eine interessante Zeit lang gelebt und gearbeitet hat; sie ist Stylistin „…aber nicht Mode sondern interior.“ For the reason that we usually have  …

  • me, myself and I…

    Das bin ich. Persönlich. Heute also mal ein Bild von mir selbst – aus gegebenem Anlass: kommen doch die Früchte harter Arbeit nun im Fernsehen. Am Sonntag und Montag. Und ich kann nicht anders und muss an dieser Stelle einen Hinweis darauf geben, bin ich doch die Kostümbildnerin dieses Jahrhundertwerkes, dieses filmischen Feuerwerks aus Schutt und Asche, dieser Zelluloid gewordenen Katastrophenphantasie, dieser Arbeitsstätte für Liebhaber der Selbsterkenntnis durch Grenzerfahrungen. Und ja- ich bin auch stolz drauf. Der Grimme Preis ist  …

© Smilla Dankert 2019 | Impressum | Datenschutz