Planänderung

Da ich momentan die meiste Zeit in der gegenwärtigen Heimstatt einiger meiner Blogbewohner verbringe, ist es mal eine ganz angenehme Abwechslung einfach abzuwarten wer so vorbeikommt, um Fotos zu machen. Dieser Dame muss ich dennoch hinterher rennen, denn gemeinsam mit ihrem Mann eilt sie zielstrebig der Seilbahn entgegen. Bestens gelaunt freut sie sich, dass ich sie fotografieren möchte und ruft ihren Mann herbei, der schon fast an der Kasse steht. Während wir draussen Fotos machen guckt er sich drinnen welche an, und liest sich sogar richtig fest. So haben wir ein wenig Zeit zum reden; Frau B. malt: “und zwar meistens Menschen und Gesichter.” Die faszinieren sie einfach, sagt sie, und ich bin gleichfalls von ihr selbst fasziniert. Sie tänzelt umher, redet und lacht sehr viel, und mit ihrem Mann pflegt sie einen gutgelaunten Umgang, gespickt mit munteren Sticheleien. Ich bin derart angetan von ihr, dass wir uns verabreden, damit ich auch ihre Bilder sehen kann. Zunächst sieht sie sich erst mal meine an, und als die beiden schließ- lich aufbrechen haben sie den Plan Seilbahn zu fahren inzwischen verworfen: “Nee, das hat sich jetzt hier schön ergeben, und nun ist es richtiger so…” Wichtig ist für Frau B. übrigens das Lachen im Leben, und das hätte ich eigentlich auch gut raten können.
Since I currently spent most of my time at the present home of my blog-residents it is quite a nice way of variation just to sit an wait who comes along, to make some photos. Nevertheless I have to run after this woman; together with her husband she’s heading to the ropeway near by. Cheerfully she agrees to getting photographed and she calls her husband, who is almost about to pay at the register yet. While we take photos outside he looks at photos inside, and even gets caught by reading the texts below. So we have a few minutes to talk; Mrs. B loves to paint, and her favourite subjects are people and faces. She simply is fascinated by them, and I am definitely fascinated by her. She dances around, laughs and talks a lot, and she and her husband have a very humorous contact together, codding each other quite nice. I’m so amazed by her that we plan to meet again, so that I can have a look at her pictures as well. For this time she’s interested in mine, and when they leave they changed their plan; they don’t want to take the ropeway any for today: “This was a nice coincidence, and now it is good the way it is…” In life Mrs. B. considers laughing important, and I could have made a guess on that.

12 Comments

Schreibe einen Kommentar zu Mim Abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© Smilla Dankert 2019 | Impressum | Datenschutz